Tourismus

Was Sie in Kambodscha beachten sollten

  • Fragen Sie um Erlaubnis, bevor Sie Aufnahmen von Personen oder Mönchen machen.
  • Beim Betreten eines Gotteshauses wie einer Pagode oder einem Tempel ist es üblich, die Schuhe ausziehen. Darüber hinaus sollten sich die BesucherInnen innerhalb einer religiösen Stätte entsprechend kleiden (Oberarme und Beine sollten bedeckt sein, Hüte entfernt).
  • Wenn Sie das jemandens Haus betreten, ist es respektvoll die Schuhe ausziehen.
  • Obwohl es nicht immer erwartet wird, ist es eine respektvolle Art und Weise der Begrüßung einer anderen Person, den Kopf leicht zu beugen und die Hände vor der Brust aneinander zu drücken (bekannt als "Sampeah").
  • Wenn Sie bei einer kambodschanischen Familie zu Hause zum Essen eingeladen sind, ist es höflich, ein kleines Geschenk für die Gastgeberin/den Gastgeber mitzubringen wie zB Obst, ein Dessert oder Blumen.
  • Wenn Sie eingeladen sind, an einer kambodschanischen Hochzeit teilzunehmen, ist es üblich, Bargeld als Hochzeitsgeschenk mitzubringen.
  • Bedecken Sie bei Verwendung eines Zahnstochers am Tisch mit einer Hand den Mund.
  • Halten Sie Visitenkarten griffbereit, und überreichen Sie sie mit beiden Händen. Nehmen Sie Visitenkarten mit beiden Händen entgegen.



Was Sie in Kambodscha unterlassen sollten

  • Zeigen Sie niemals mit Ihren Füßen auf jemanden.
  • Berühren Sie eine kambodschanische Person nicht am Kopf.
  • Beginnen Sie nicht zu essen, wenn Sie bei einem Abendessen zu Gast sind und die Gastgeberin/der Gastgeber noch keinen Bissen zu sich genommen hat.
  • Frauen sollten niemals männliche Mönche berühren oder ihnen etwas direkt in die Hand geben.
  • Halten Sie öffentlichen Austausch von Zärtlichkeiten in einem respektvollen Minimum

 





Tourism
Investment
Cambodia
Visa



Wichtige Mitteilung

Achtung keine Visa on Arrival ab den 8. Juni 2015                                          ...  mehr ›




Königliches Generalkonsulat von Kambodscha

Winterthurerstrasse 549
8051 Zürich Switzerland

E-Mail: Hier klicken!